Hamburg – Ostsee, Unterwegs mit dem Containerschiff

Ein ganz besonderes Urlaubserlebnis – wir kombinierten das übliche Sightseeing-Programm einer Städtereise mit einer interessanten und gleichzeitig entspannenden Schiffsreise weit ab von Kreuzfahrten und Massentourismus.

 

Unsere Reise führte uns zunächst nach Hamburg, wo wir einige Tage verbrachten, bis wir dann unser Containerschiff bestiegen, um 10 Tage durch den Nord-Ostsee-Kanal Richtung Riga und später nach Gdingen (Polen, Nähe Danzig) und schlussendlich wieder zurück nach Hamburg unterwegs waren. Die Zeit auf dem Schiff verbringt man gemeinsam mit der Crew – wir waren schließlich die einzigen Gäste an Bord der Ida Rambow – und folgt dem Tagesablauf an Bord. Man beobachtet das Laden und Löschen der Container, lässt sich vom Maschinisten durch den Maschinenraum führen, verbringt Zeit auf der Brücke oder setzt sich einfach an Deck und sieht den anderen Schiffen und dem Treiben im Hafen zu. Bei jedem Stopp (in unserem Fall Hamburg, Riga, Gdingen) nutzt man die 1 – 2 Tage für einen Landgang und etwas Sightseeing.

 

Bilder