Bad Hofgastein, Hotel Bismarck **** Superior

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck
Das Verwöhnhotel Bismarck wirbt selber mit “Von allem ein bisschen mehr” und das kann man so eigentlich nur unterschreiben! Vom Essen über das Wellnessangebot oder den Service hat man das Gefühl von allem ein bisschen mehr zu bekommen und einfach nur zu entspannen und den Urlaub zu genießen 😉

 

Nachdem wir zu viert (2 Erwachsene und 2 Kinder) unterwegs waren und es ja ausreichend reine Wellnesshotels bzw. Thermenhotels für Kinder gibt, haben wir schon vor Jahren ganz genau gesucht und sind beim Hotel Bismarck fündig geworden. Gewonnen hat es bei uns eigentlich damit, dass es kein reines Kinderhotel ist wo es in Wirklichkeit nur um Lautstärke und möglichst viele Wasserrutschen geht und gleichzeitig auch kein klassisches Wellnesshotel ist wo man nicht weiß wie man seine Kinder davon überzeugt im Bad möglichst leise zu sein um die anderen Gäste nicht zu stören. In diesem Hotel hat man es geschafft für beide Seiten ausreichend zu sorgen!

Wir haben also ein langes Wochenende genutzt um uns 5 Tage in Bad Hofgastein (nach der Sommer- und vor der Wintersaison) im Hotel Bismarck verwöhnen zu lassen und auszuspannen. Somit war auch das gewählte Rahmenprogramm eher dürftig, aber wir haben trotzdem noch einen Spaziergang durch den Ort und eine Seilbahn-Fahrt aufs Fulseck untergebracht, während wir den Rest der Zeit eher mit Pendeln zwischen Zimmer, Therme und Speisesaal verbracht haben. Ein üblicher Tagesablauf hat eher so ausgesehen: Aufstehen – Frühstück – Therme – Mittagessen – Ausruhen – Jause – Therme – Abendessen – Schlafen gehen 😉

 

Bilder